Tomaten Rosmarin Brot aus der Dose

Upcycling ist ja gerade im Trend und Nutzloses wird in Neuwertiges umgewandelt. Das kann mir nur recht sein, da ich eine sonderbare Hingabe zu alten Dosen entwickelt habe. Nun kann ich keine Dosen mehr entsorgen, denn die kann man ja noch brauchen. Als meine bessere Hälfte mich zuletzt dabei erwischt hat, wie ich ein besonders schönes Exemplar aus dem Altdosencontainer gefischt habe, hat er mich vermutlich endgültig für plemplem erklärt. Aber zu meiner Verteidigung, man kann mit alten Dosen wirklich tolle Dinge machen, sogar damit backen, so wie dieses köstliche Tomaten Rosmarin Brot. Das ist doch ein reizendes Mitbringsel zur nächsten Grillparty, oder?

Zutaten

400 g Mehl

1 Pkg Trockengerm

250 lauwarmes Wasser

2 EL Olivenöl

4-5 getrocknete Tomaten

1 TL Rosmarin

1TL Zucker

1 TL Salz

ZUBEREITUNG

  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und diesen zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  • Backpapier zuschneiden und damit die sauberen Dosen auslegen.
  • Den Teig portionieren, Kugeln formen und diese in die Dosen füllen. 
  • Im vorgeheizten Backrohr bei 220° ca. 35 Minuten backen.

Tipp: In eine mittlere Dose passen ca. 200 g Teig.

Guten Appetit!